Themen
Themen
 
<b>GESPR&#196;CHSPROZESS</b>
<b>KIRCHENFINANZEN</b>
<b>VERFOLGTE CHRISTEN</b>
<b>IRAK UND SYRIEN</b>
<b>BISCHOFSSYNODE FAMILIE</b>
<b>VOLLVERSAMMLUNG</b>
<b>&#214;KUMENISCHE PILGERREISE</b>
<b>&#214;KUMENE</b>
<b>ERINNERUNG HEILEN</b>
<b>HEILIGER NIKOLAUS</b>
<b>ADVENIAT-AKTION 2016</b>
<b>FL&#220;CHTLINGSHILFE</b>
<b>SEXUELLER MISSBRAUCH</b>
<b>PATIENTENVORSORGE</b>
<b>STERBEN IN W&#220;RDE</b>
<b>KATHOLISCHES ADRESSBUCH</b>
<b>EHEMALIGE HEIMKINDER</b>
<b>II. VATIKANISCHES KONZIL</b>
<b>PR&#196;VENTION-KIRCHE.DBK.DE</b>
<b>LESENSWERT</b>
 
04.12.2016

Internationaler Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember 2016

Bischof Bode: „Bedingungslose Zuwendung zu jedem Menschen in unserer Gesellschaft verwirklichen“

Weltweit engagieren sich mehr als 140 Millionen Menschen für Anliegen, die ihnen so wichtig sind, dass sie ehrenamtlich dafür arbeiten. Um dieses Engagement zu würdigen, wurde von den Vereinten Nationen vor genau 30 Jahren der Internationale Tag des Ehrenamtes eingerichtet, der am 5. Dezember begangen wird.

Das freiwillige Engagement im Kontext der Kirche gehört zu den großen Ehrenamtsbereichen in Deutschland. Beispiele für solche ehrenamtlichen Tätigkeiten sind etwa die Telefonseelsorge, Bahnhofsmission, Flüchtlingsarbeit, Besuchsdienste im Krankenhaus, Hospizarbeit, Obdachlosenhilfen, Suppenküchen, Kirchenführungen und vieles mehr. Erst vor Kurzem haben die deutschen Bischöfe in ihrem Wort „Gemeinsam Kirche sein“ ausdrücklich d…

Alle Rechte vorbehalten © 2016 Deutsche Bischofskonferenz

Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz | DBK.de | pressestelle(at)dbk.de | Kaiserstrasse 161 | 53113 Bonn | Telefon: 0228 103-214 | Fax: 0228 103-254